Liebe Patientinnen und Patienten,
aufgrund der erhöhten Anfrage zur Coronaimpfung haben wir für Sie am Dienstag zwischen 14:30 Uhr und 17:30 Uhr eine spezielle Impforganisation mit der  Rufnummer 01575 0975760 eingerichtet, da wir unser Praxistelefon für die normale Sprechstunde freihalten möchten. Bitte rufen Sie unter dieser Nummer an, um einen Impftermin zu erhalten.

Bitte schreiben Sie uns keine Anfragen zur Coronaimpfung per Email !

Wir haben BioNTech Termine am 29.09. und 13.10. frei. Johnson Termine am 22.09. frei.

Information bzgl. Kinder: Biontech ist von der EMA für Kinder ab 12 Jahre freigegeben worden. Angesichts der zu vermutenden bevorstehenden Delta-Corona-Welle, welche insbesondere Kinder und Jugendliche betrifft, vergeben wir ab sofort auch Biontech-Impftermine auf Wunsch für Kinder ab 12 Jahre.

Wichtig für alle Geimpfte: Am Impf-Tag und 2 Tage danach sollten körperliche Anstrengungen wie z.B. Sport vermieden werden.

Ab sofort ist der Impfstoff BioNTech auch für Schwangere und Stillende zugelassen.

Auffrischungsimpfungen mindestens 6 Monate nach der ersten Impfserie sind ab sofort für folgende Personengruppen möglich:

Bewohner/innen in Pflegeeinrichtungen, Bewohner/innen in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen, Patienten/innen mit Immunschwäche oder Immunsuppression, Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit und Höchstbetagte ab 80 Jahre.

Astrazeneca u. Johnson Für alle:

Trifft das für Sie zu? Dann vereinbaren Sie unter der Rufnummer 01575 0975760 am Dienstag zwischen 14:30 Uhr u. 17:30 Uhr einen Impftermin.

Sie haben einen Impftermin bei uns erhalten?

Bitte drucken Sie folgende Unterlagen aus und bringen Sie diese vollständig ausgefüllt zum Impftermin mit:

Bitte auf folgenden Link klicken und die Unterlagen bei RKI ausdrucken:

 Für den Impfstoff BioNTech klicken Sie bitte hier:

RKI – Informationsmaterial zum Impfen – Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

Für den Impfstoff AstraZeneca und Johnson und Johnson klicken Sie bitte hier:

RKI – Informationsmaterial zum Impfen – Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit Vektorimpfstof

Falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, dann können Sie die Unterlagen bei uns in der Praxis zu unseren Sprechzeiten vorab abholen.

Bitte am Impftermin  zum Anamnesebogen und Aufklärungsblatt noch Folgendes mitbringen:

Haben Sie alle Unterlagen vorbereitet?  Dann erwarten wir Sie am Tag der Impfung gerne 5 Minuten vor dem Termin in unserer Praxis. Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Impfung noch 15 Minuten in unserer Praxis bleiben sollten.

MVZ Bernhardswald Falkenstraße 20 in 93170 Bernhardswald

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr MVZ-Praxisteam